about ------ programm ------ archiv ---- links----- kontakt


2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 all


1. Dez. 2005



Informelle Universität in Gründung - Kolloquium:
(Post-) Koloniale Grenzdiskurse

Herzen der Finsternis: Filmschnipsel aus Kongo und Vietnam

   
26.-28.
August 2005


Bastel Spastel Workshop
   
9. Juli 2005


Eat it all to the top
Mit Candie Hank, Nora Blasko, Boywonder, Knifes+Forks, Bob Bronsky
   
19. Juni 2005


Brandwand-Kino: Alphaville von Jean-Luc Godard
   
22.-30.
April 2005


EuroMaydayWeek
Eine Woche voller Diskussionen, Workshops, Filme, Party und Vokü. Am 1.Mai 2004 zelebrierten 200000 Menschen in Mailand und Barcelona den ersten EuroMayDay in Europa. Eine farbige Parade, die unter den Bedingungen der Prekarisierung einen Raum der Subjektivität, Kommunikation und politischen Artikulation öffnet. 2005 findet nun auch der EuroMayDay in Hamburg statt. Natürlich sollen diese Ereignisse auch an Berlin nicht völlig spurlos vorübergehen.
Die maydayweek soll für den EuroMayDay in Hamburg und überall mobilisieren, den Prekarisierungsdiskurs vertiefen und verbreiten, der neoliberalen Prekarisierung von Leben und Arbeit mit vielfältigem und kollektivem Widerstand begegnen, Raum für Kreativität und Aktivismus bieten und in Berlin neue Prozesse linker Vernetzung anstoßen.
--> http://www.prekarisierung.de/mayday.htm